Direkte Regression (Direct Drive Technique) Copy

Manchmal gibt es einen bestimmten Zeitpunkt, den ein Klient noch einmal erleben möchte weil dieser mit positiven  oder negativen Erinnerungen und/oder Gefühlen verknüpft ist. Anhand dieser Technik können wir den Klienten zu einem, ihm bekannten Ereignis oder Zeitpunkt zurückführen.
Es bietet sich eine Vielzahl an Anwendungen. Die direkte Regression kann auch zu jedem Moment des Hypnoseprozesses angeleitet und genutzt werden.
Diese Technik eignet sich immer sehr gut, wenn in einer Sitzung eine ganz bestimmte Fähigkeit, Gefühl oder einfach nur um einen sicheren Ort zu etablieren. Dieser sichere Ort kann dann als Zuflucht dienen, während der Sitzung, wo Kräfte getankt werden können
oder einfach nur eine Pause eingelegt werden kann.

Anwendung

  • Erstellen eines sicheren (bekannten) Ortes
  • Frühere Ressourcen sammeln
  • Direkt zur Problemsituation führen
  • Zu einem Moment führen wo eine Lösung oder optimaler Zustand schon einmal vorhanden war
  • Desensibilisierung
  • Zurückführen durch die SSE´s, AE (falls vorhanden) und FSE,  nach Auflösen des Problems
  • Progression in ein kommendes, bekanntes Ereignis in der Zukunft

Beispiel einer Anwendung:

Einer deiner Klienten benötigt ganz schnell eine bestimmte Ressource für ein Ereignis, das kurz bevorsteht. Zum Beispiel eine Prüfung, Sport-Event, Auftritt…
Hier könntest du die DRT folgendermassen anwenden.

Ablauf:

  • Blitzinduktion
  • Direkte Regression zu der benötigten Ressource
  • Ankern des Gefühls
  • Progression in das bevorstehende Ereignis
  • Compounding
  • Ausleiten der Hypnose

Anleitung

Hier findest du eine Anleitung dazu, wie du die Direkte Regression Technik anwenden kannst.