Inneres Kind – Inner Child

Die Inneres Kind Technik – IC, ist eine Technik die typischerweise in Zusammenhang mit Regression genutzt wird.
Nach Erreichen des ISE geht es für den Probanden darum, zum Einen die Person zu sein zu, die das Ereignis gerade erlebt und zum Anderen der Erwachsene von Heute zu sein, welcher wesentlich mehr Erfahrung und Wissen hat wie der “Kleine”. Dazu werden zwei Anker gesetzt in Verbindung mit dem Berühren von Unterarm und Schulter. Wobei das Berühren des Unterarms bedeutet: “Ich rede mit dem Kleinen (der das Ereignis gerade erlebt)” Das Berühren der Schulter bedeutet: “Ich rede zu dem Erwachsenen von Heute.” 
Ab jetzt kann der Hypnotiseur jeweils die eine oder andere Person (es ist natürlich die Gleiche) ansprechen und den “Erwachsenen dazu anleiten, dem “Kind” eine Erklärung für das Erlebte zu geben und ihn mit einer Lösung zu unterstützen, die der Kleine dort gebraucht hätte. Es gibt einen Dialog zwischen dem “Grossen” und dem “Kleinen”.
Auch hier hat der Erwachsene natürlich ganz andere Möglichkeiten, die Ursache für das Problem zu bewerten und dem Kleinen (sich selbst) ein angepasstes Bewusstsein dafür zu schaffen.
Diese Technik ist eine meiner Favoriten. Sie ist äußerst effizient, kann sehr emotional werden, allerdings auch eine sehr intensive und schöne Erfahrung für den Probanden. Es geht dabei unter anderem auch um Selbstliebe und Akzeptanz.

Prozess

  • Dave Elman Induktion
  • Vertiefungstechnik für tiefen Somnambulismus
  • Regressionstechnik wählen und zum ISE gehen
  • Anleitung Inneres Kind
  • SSE´s durchlaufen (falls vorhanden)
  • Progression in die Zukunft
  • Positive Gefühle verstärken
  • Ausleiten der Hypnose
Anleitung Inneres Kind!