Marquis de Puysegur Copy

Armand Marie Jacques de Chastenet de PuységurMarquis de Puységur (* 1751; † 1825) war ein französischer Aristokrat. Als Schüler Franz Anton Mesmers war er Mitbegründer von Mesmerismus und ein Pionier der modernen Hypnose.
Puységur, der zunächst in Soisson lebte und dort eine “magnetische” Praxis betrieb, zerstritt sich mit seinem Lehrer und gründete eine Seitenlinie des Mesmerismus, die in Folge einige Jahrzehnte in Frankreich dominierte. Ausschlaggebender Unterschied zur Auffassung Mesmers ist, dass Puységur den Aspekt des Fluidums vernachlässigte und den psychologischen Aspekt des Hypnotisierens als wesentlich für das Zustandekommen des Rapports zwischen Mesmerisierer und Mesmerisierten betonte. 

 Während Mesmer in dem Ruf eines Scharlatans stand und seine Sitzungen oft einen theatralischen Charakter aufwiesen, beschrieb de Puységur erstmals einen somnambulanten Zustand eines Patienten, in dem dieser in der Lage war zu kommunizieren. Ebenso beobachtete er eine posthypnotische Amnesie und erkannte die Wirkungen posthypnotischer Suggestionen.


Hypnosis Institute White

Start your free Lesson now!

OR